VG Wort Zählpixel

Riverdale: Wo ist Polly?

 
 

Die ältere Schwester von Betty hat schon so einiges in Riverdale erlebt. Da kann man schnell den Überblick darüber verlieren, wo Polly gerade ihr Unwesen treibt. Wir klären euch über die Geschichte von Polly Cooper auf.

Als kleines Kind wuchs Polly zusammen mit ihren Eltern Alice und Hal Cooper, sowie ihrer kleinen Schwester Betty in Riverdale auf. Mit ihrer Schwester führte sie eigentlich eine sehr innige Beziehung. Als Kleinkind beispielsweise hatte Betty Angst vor der Dunkelheit, daher schaltete Polly immer ihr Nachtlicht ein, welches Betty bis heute besitzt. 

Polly war bis zu seinem Tod in einer Beziehung mit Jason Blossom, die jedoch nicht sehr gut verlief. Laut Betty bedeutete Jason Polly nämlich alles, aber sie bedeutete ihm nichts. Auch Alice und Hal waren nicht glücklich über die Beziehung. Ihre Mutter war sogar so sauer, dass sie Polly nicht mehr als ihre Tochter anerkennen wollte. Dies führte zu einem Nervenzusammenbruch bei ihr, weswegen sie in ein Heim ziehen musste. Ihre Eltern beschuldigten Jason, doch Betty war sich sicher, dass ihre Mutter daran schuld war.

So kam Polly mehrere Monate bei den Schwestern der Stillen Gnade unter. Nachdem bekannt wurde, dass sie schwanger ist, versuchte sie mit Jason von dort wegzulaufen. Polly ging zur Sektengruppe “Die Farm”, wo sie später auch ihre und Jasons Kinder auf die Welt brachte. Sie gab ihnen den Namen Juniper und Dagwood. Nach ihrer Heilung bei der Farm kehrte sie nach Riverdale zurück und stellte ihrer Mutter die Farm und ihren Anführer Edgar Evernever vor. So kam es auch dazu, dass Alice als Informantin fürs FBI in die Sekte hineingeschleust wurde, um erstens die illegalen Geschäfte aufzudecken und zweitens Polly zu retten. Dies erweist sich vor allem als sehr schwierig, da Polly von der Farm abhängig ist und somit auch eine große Loyalität zeigt.


In Staffel 4 gelingt es aber, Polly aus der Gefangenschaft von Edgar zu befreien. Das einzige Problem dabei ist, dass Polly einen Bombengürtel trägt. Diesen kann Betty jedoch in allerletzter Sekunde entschärfen. Betty hofft daraufhin auf Mithilfe von Polly um Edgar Evernever aufzuhalten. Doch Polly sagt, das man ihn nicht aufhalten kann und sich an seine Vorgaben halten muss. Sie hat im Übrigen keine Ahnung, ob ihre Mutter noch am Leben ist

Später kann die Farm durch Betty und Alice Cooper zu Fall gebracht werden. Polly startet danach ein Programm im Shady Grove Treatment Center, um die Hilfe zu bekommen, die sie benötigt. In der Halloween-Nacht kommt es dann zu einer komischen Situation, als Betty einen Anruf von einer Person bekommt, die sich als Black Hood ausgibt. Betty verfolgt den Anruf zurück und bemerkt, dass dieser aus dem Shady Grove kommt. Daher konfrontiert sie ihre Schwester. Polly ist an ein  Bett festgebunden, da sie eine Krankenschwester namens Betty angegriffen hatte. Polly sagt, dass sie sich an nichts erinnern kann und vom Angriff nichts mitbekommen hat. Später stellt sich heraus, dass die Farm ihren Mitgliedern im Unterbewusstsein ein Codewort “eingepflanzt” hat. Dieses führt bei der Nennung dazu, dass man versucht Betty zu töten.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 83%