VG Wort Zählpixel

Bloodshot FSK: Altersfreigabe zum Vin Diesel-Film

 
 
04.03.2020 08:51

In wenigen Tagen startet mit Bloodshot die nächste Comicverfilmung in den deutschen Kinos. Vin Diesel schlüpft dabei in die Rolle eines untoten Supersoldatens, der sich an den Wissenschaftlern rächen will, die ihn und seine Frau umbrachten. Die FSK hat nun die Altersfreigabe zu Bloodshot bekannt gegeben.


Auch wenn Vin Diesels Bloodshot im gleichnamigen Kinofilm Superkräfte haben wird, handelt es sich nicht um einen Superheldenfilm. Schließlich wird Bloodshot zumindest in der Comnicvorlage von seinem Rachewunsch angetrieben. Auch der erste Trailer beweist, dass es reichlich brutal zu gehen wird. Ein erster Blick auf Vin Diesels Figur zeigt also, dass er ordentlich Krach machen wird. Natürlich ist er kein Superschurke, schließlich versucht er sich an den bösen Wissenschaftlern zu rächen, doch ein lupenreiner Held eben auch nicht. Hinzukommt, dass sich der Körper von Blooshot auch nach tödlichen Verletzungen extrem schnell regeneriert. Zumindest Deadpool-Fans dürften also Bloodshot freudig erwarten. Bloodshot wird im Vergleich zu seinem Marvel-Kontrahenten allerdings weniger Humor an den Tag legen.


Wie man im Trailer bereits sehen kann, ist nicht nur viel Action, sondern auch jede Menge Blut zu sehen. Wie ließe sich die schnelle Regeneration von Bloodshot besser zeigen, als dass dieser sich im Kampf von einem Schuss ins Gesicht erholt. Solche Szenen werden und also in Bloodshot zur Genüge erwarten. Das wirkt sich auch auf die Altersfreigabe aus. Nachdem der Film in den Vereinigten Staaten widererwartend ein PG-13 Rating bekommen hat, hat die deutsche FSK Bloodshot ab 16 Jahren freigegeben. Diese Altersfreigabe dürfte in Hinblick auf den Trailer auch gerechtfertigt sein.

Fans, die auf Bloodshot warten und mindestens 16 Jahren alt sind, können sich Vin Diesels neuen Film ab dem 5. März 2020 in den deutschen Kinos ansehen!

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 84%