VG Wort Zählpixel

Dracula: Neuer Vampir-Film in Planung

 
 
01.04.2020 08:55

Schon vor ewiger Zeit tauchten die blutrünstigen Kreaturen in unserer postmodernen Gesellschaft auf. Noch heutzutage lassen sich Vampire als Romantiker oder bösartige Wesen in einigen Filmen sehen. Die Tatsache, dass sie zum Teil menschlich ausschauen, aber in Wahrheit gefährlicher sind als jedes Tier, macht die Blutsauger ziemlich interessant und damit zum perfekten Stoff für Gruselfilme.


Zu Zeiten von Twilight war gefühlt die halbe Welt in einem Vampir-Wahn. Frauen träumten davon, in Bellas Fußstapfen treten zu können, um in die Welt der Vampire einzutauchen. Auch vorher schon wurden verschiedenste Serien sowie Filme um blutsaugende Wesen herausgebracht, aber ausgerechnet Urvampir Dracula scheint heutzutage nicht mehr viel an Gesprächswert zu haben. Daher sollte so schnell wie möglich wieder ein neuer Vampir-Film her.

Jedenfalls wird ein weiterer Vampir-Film in die Produktion gehen. Nachdem Netlflix und BBC die Serie Sherlock mit einigen blutdurstigen Charakteristiken ausgeschmückt haben, möchte Blumhouse Production sich an eine Neuverfilmung der ursprünglichen Dracula-Filme wagen. Dies schwebte schon seit längerer Zeit im Kopf des Vorsitzenden Jason Blum herum. Daher wird Regisseurin Karyn Kusama zusammen mit Blumhouse und wahrscheinlich Universal aus Dracula einen Reboot hervorzaubern.


Auch Matt Manfredi und Phil Hay werden an dem Drehbuch mitarbeiten. Diese Konstellation war bereits Schöpfer von The Invitation und Destroyer und bringt daher Erfahrungen mit sich, die uns auf eine gute Neuverfilmunng hoffen lässt. Bisher wurde der Cast noch nicht zusammengestellt und auch ein genaues Datum für den Start der Dreharbeiten wurde noch nicht veröffentlicht. Die Produktion von Thriller-Filmen sollte auf jeden Fall nicht so lange andauern.

Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wann genau Kusamas Werk in die Kinos kommt. Nachdem Blumhouse für einige Drehbücher, die von Frauen geschrieben wurden, kritisiert wurde, bleibt die Frage offen, ob Kusama mit dem Reboot das Gegenteil beweisen kann. Falls ihr ein wenig Blut geleckt habt, solltet ihr euch die Netflix-Serie Dracula anschauen. Den blutigen Trailer findet ihr jetzt unter diesem Text in der Video-Box.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer
Gesprächswert: 91%