VG Wort Zählpixel

Harry Potter: Neuer Film in Arbeit

 
 

Zusätzlich zu der Phantastische Tierwesen-Reihe, ist derzeit noch ein weiterer Film über die magischen Geschöpfe in Arbeit. Warner Bros. und BBC arbeiten an einer Naturdokumentation über die Harry Potter-Wesen.


In den originalen Werken von J. K. Rowling werden schon dutzende Tiere vorgestellt. Teils ausgedacht, teils aus der Mythologie entnommen, stehen Geschöpfe wie Drachen schon immer im Mittelpunkt von Fantasy-Werken. So auch nicht anders bei den Harry Potter-Romanen. Zusätzlich zu den ursprünglichen Geschichten von Rowling gibt es noch Unmengen an Sekundärliteratur, die interessierten Leser zeigt, welche Tierwesen noch im Harry Potter-Universum existieren. Auch eine Filmreihe wurde dem Thema gewidmet. Phantastische Tierwesen Und Wo Sie Zu Finden Sind erschien 2016 in den Kinos und erzählt von dem Magiezoologen Newt Scamander, der versucht, entlaufene Geschöpfe in der Innenstadt von New York wiederzufinden, bevor die Öffentlichkeit merkt, dass es Magie gibt. Nachdem 2018 eine erste Fortsetzung erschien, ist derzeit ein weiterer Film in Arbeit.


Doch Harry Potter-Fans können sich nicht nur auf die Phantastische Tierwesen-Reihe freuen. Warner Bros. und BBC arbeiten an einer Naturdokumentation, die die Harry Potter-Geschöpfe mit realen Tieren vergleicht und so zwei Welten miteinander verbindet. Es sollen nicht nur magische Geschöpfe erklärt, sondern auch das Interesse an realen oder ausgestorbenen Tierarten geweckt werden. Gezeigt werden dafür Naturaufnahmen und Szenen aus den Phantastische Tierwesen-Filmen. Im Original wird der Erzähler von Stephen Fry gesprochen, der auch die Hörspiele vertont.

Unter dem Titel Fantastic Beasts: The Wonder Of Nature wird die Dokumentation auf BBC One zu sehen sein. Ob und wie deutsche Zuschauer sich den einstündigen Film ansehen können, ist noch unklar.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 84%