VG Wort Zählpixel

Lizzie Borden Murder House - Live-Event aus dem originalen Horror-Haus

 
 

Okay, es ist wirklich ein bisschen krank, aber Horror-Fans können jetzt einen Einblick in ein wirklich gruseliges Haus bekommen. In einem Live-Event wird die Online Plattform TheDarkNetwork.tv euch nämlich vier Tage lang mitnehmen: in das Haus der Killerin Lizzie Borden.

Ein ähnliches Event gab es schon mit dem Grusel-Haus aus "The Conjuring", nun also geht es in das Haus der legendären Lizzie Borden. Es steht in Fall, Massachusetts in den USA. Virtuell und interaktiv betreten könnt ihr es ab 28. August 2020.

Aber was macht dieses Familienhaus zu einem Horror-Event? Vor über hundert Jahren, am 4. August 1892 wurden die zerstückelten Leichen von Abby und Andrew Borden in diesem Haus gefunden. Hauptverdächtige: ihre Tochter Lizzy, damals 32 Jahre alt. Man stellte sie vor Gericht, befand aber damals, dass eine Frau unmöglich dazu fähig sei einen Mord zu begehen und sprach sie frei.

Heutzutage gilt dieser ungelöste Mordfall unter Gruselfans als einer der faszinierendsten. Er spielt in einer Liga mit den Morden von Jack The Ripper und schon viele Horror-Filme oder -Serien haben sich mit Lizzie Borden beschäftigt. Aber die Geisterjäger unter uns sehen da noch viel mehr: ein Spuk-Haus nämlich, in dem die Eltern von Lizzie Borden seit ihrem brutalen Ableben rastlos herumgeistern.

Wer mag, kann in diesem unheimlichen Spuk-Haus übrigens sogar übernachten, Payback-Punkte inklusive, denn heutzutage ist es ein "Bed & Breakfast" und ihr könnt für einen Zimmerpreis von $200 - $300 dort pro Nacht verweilen. Laut Tripadvisor.de hat die Unterkunft 5 von 5 Sternen und bietet damit ein ordentliches Gruselerlebnis. Auch die Restaurants in der Umgebung sind lecker und landschaftlich ist die Gegend auch nicht zu verachten. Man muss halt mit den spukenden Geistern um sein Bett herum klar kommen.


Billiger geht's mit dem Lizzie Borden Live Stream Event. 4 Tage lang könnt ihr virtuell live dabei sein und das wirklich 24 Stunden jeden Tag. Die Moderatoren sprechen mit Geisterexperten, mit Scotland Yard Ermittler Colin Taylor und sie zeigen euch all die unheimlichen Ecken im Haus. Ziel ist es, vielleicht doch noch herauszufinden, wer die Borden-Morde damals begangen hat. Und wer weiß: vielleicht verrät ja einer der Geister den wahren Mörder? Ouja-Bords werden natürlich auch befragt, mehrere Kameras übertragen alles aus jedem Winkel des Hauses und paranormale Experiment sollen die Wahrheit ans Licht befördern.

Der Streamer "The Darkzone Network" überträgt alles live in die ganze Welt, aber leider nur in der englischen Originalsprache. Und auch wenn die Plattform grundsätzlich gratis ist: das Lizzie Borden Event kostet natürlich extra. Hier nochmal die (gruseligen?) Fakten:


  • Live Event ab 28. August 2020
  • Dauer: 4 Tage nonstop
  • Übertragen auf thedarkzone.tv
  • Tickets kosten $ 19,99
  • Derzeit gibt es für Vorbestellungen einen Rabatt
  • Anmelden könnt ihr euch hier

Den Trailer zum Lizzie-Event zeigen wir euch hier im Player. Wenn ihr euch Filme, Serien und Bücher über die Lizzie Borden Fälle besorgen wollt, dann landet ihr hier mit einem Klick bei Amazon.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker
Gesprächswert: 92%