VG Wort Zählpixel

San Andreas 2: Dwayne Johnson trägt Schuld an verspäteter Fortsetzung

 
 

Während der Coronavirus die Filmindustrie weiterhin lahmlegt, müssen zahlreiche Blockbuster ihr Startdatum verschieben. So kommen beispielsweise Filme wie James Bond: Keine Zeit Zu Sterben, A Quiet Place 2 und Mission: Impossible 7 später in die Kinos, als ursprünglich geplant. Auch für die Action-Fortsetzung San Andreas 2 müssen wir uns noch eine Weile gedulden. Das liegt allerdings nicht an der Pandemie, sondern an Hauptdarsteller und Hollywood-Legende Dwayne Johnson.


2015 kam der amerikanische Katastrophenfilm San Andreas in die Kinos. Regie führte Brad Peyton, während die Geschichte von Carlton Cuse verfasst wurde. In den Hauptrollen sehen wir Dwayne Johnson, Alexandra Daddario, Carla Gugino und Ioan Gruffudd. Der Film konnte an den Kinokassen zum Erfolg werden und spielte insgesamt mehr als 474 Millionen US-Dollar ein. Keine schlechte Leistung bei einem Budget von 110 Millionen US-Dollar.

Es ist also kaum ein Wunder, dass man jetzt an einer Fortsetzung werkelt. Bis diese über die Leinwände läuft, wird es aber noch eine Weile dauern. Regisseur Brad Peyton und Dwayne Johnson sollen wieder als Duo an dem Film zusammenarbeiten. Theoretisch wäre Peyton auch bereit dazu, mit dem Dreh zu beginnen. Leider bleibt das Projekt bisher bei Johnson hängen, denn der Star hat alle Hände voll zu tun.

Peyton verrät, dass der Zeitplan von Johnson so voll zu sein scheint, dass er einfach nicht dazu kommt, mit San Andreas 2 zu beginnen. Gegenüber The Beat berichtet der Filmemacher, dass er liebend gerne mit Johnson zusammenarbeitet. Tatsächlich hat Johnson schon mehr als genug mit anderen Projekten zu tun. Dazu zählt zum Beispiel auch der Netflix-Streifen Red Notice. Die Arbeiten daran mussten kürzlich aufgrund der Corona-Krise eingestellt werden. Natürlich warten Fans auch auf den Abenteuerfilm Jungle Cruise von Disney, in dem Johnson ebenfalls eine der Hauptrollen übernehmen wird. Bis wir San Andreas 2 erwarten dürfen, wird wohl noch einige Zeit verstreichen. Was wünscht ihr euch am meisten von der Fortsetzung?

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 89%