VG Wort Zählpixel

Black Widow: Dieser Star wird nicht zur MCU-Nachfolgerin

 
 

Black Widow zählt zu einem der heiß ersehntesten Marvel-Projekte im nächsten Jahr. Darin gehen wir auf eine Reise in die düstere Vergangenheit der Ex-Spionin. Gleichzeitig spekulieren Fans, wer die Nachfolge der Avengerin antreten könnte. Florence Pugh, eine Kollegin von Scarlett Johansson, hatte dazu einiges zu sagen.

Der kommende Marvel-Blockbuster Black Widow wird der 4. Phase des Marvel Cinematic Universe grünes Licht geben. Darin reisen wir in die Vergangenheit zurück und springen in die Zeit nach der Handlung von Captain America: Civil War. Fans erwartet ein tiefer Einblick in Black Widows (Scarlett Johansson) Vorgeschichte. Dabei lernen wir auch viele neue Figuren kennen, die sich erstmals im Marvel-Universum zeigen. Mit dabei ist auch die Agentin Yelena Belova (Florence Pugh).

Genau dieser Charakter sollte in dem anstehenden Film eine ganz besondere Rolle spielen. Denn schon in den Comics trat sie selber als Black Widow in Aktion. Nach dem tragischen Schicksal von Natasha Romanoff in Avengers: Endgame, stellt sich die Frage, ob die junge Schauspielerin in weiteren Filmen das Steuer übernimmt. 

Im Gespräch mit Uproxx stellte Florence Pugh jetzt klar, dass daraus wohl nichts werden wird: "Nein, ich kann tatsächlich sagen, als wir es gemacht haben, war es überhaupt nicht so. Und ich sage es ganz ehrlich, es fühlte sich sicherlich nicht wie eine Art von Fackelübergabe-Film an, als wir ihn drehten. Und ich denke, die Richtung, das Gefühl und die Stimmung dahinter, war wirklich nur der Versuch, diese komplizierte und schmerzhafte Geschichte zu machen."


Diese Aussagen decken sich auch mit bisherigen Äußerungen der Darstellerin. Gegenüber IGN wurde sie gefragt, ob Marvel Studios vorhaben könnte, aus ihrer Figur die nächste Black Widow zu machen. Das verneinte Pugh, denn für sie drehe sich im Film "nicht notwendigerweise alles darum, den Staffelstab zu übernehmen(...)." Vielmehr geht es für den Star darum, wie Natasha und Yelena "sich selbst wieder in Ordnung bringen." 

Was würdet ihr von Florence Pugh als Nachfolgerin im Marvel-Universum halten? Black Widow startet am 30. April 2020 in den deutschen Kinos. Den Trailer dazu findet ihr jetzt unten in unserem Videoplayer.

Quelle: Uproxx

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 91%