VG Wort Zählpixel

Lady Diana: Kristen Stewart soll Prinzessin spielen

 
 

Es ist eine Neuigkeit, mit der viele Fans nicht gerechnet haben: Twilight-Star Kristen Stewart soll zukünftig Prinzessin Diana verkörpern. Der Anlass dafür ist ein neues Biopic, welches das Leben der Prinzessin darlegen soll. Welche weiteren Details wir über das Projekt wissen, verraten wir euch hier.

Pablo Larrain, der chilenische Regisseur von Jackie, arbeitet derzeit an einem besonders aufregenden Film. Dieser trägt den Filmtitel Spencer und soll sich um Diana, die ehemalige Fürstin von Wales drehen. Im Mittelpunkt steht dabei besonders das dramatische Wochenende, als sie sich entschied, die Ehe mit Prinz Charles zu überdenken. Das Drehbuch übernimmt Steven Knight, der unter anderem an der Hit-Serie Peaky Blinders arbeitete. Jetzt hat man die geeignete Kandidatin gefunden, die als Prinzessin Diana auftreten wird.

Kristen Stewart hat die Rolle bekommen, was viele ihrer Fans mit Überraschung aufnahmen. Stewart kennen die meisten als Bella Swan, die sich in Twilight Hals über Kopf in den Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) verliebt. Einige Twitter-Nutzer zeigten sich skeptisch über die neue Rolle der Schauspielerin. Larrain hat aber Vertrauen in die 30-Jährige und verriet in einem Gespräch mit Deadline: Kristen kann sehr vieles. Sie kann sehr geheimnisvoll und zerbrechlich sein, aber auch sehr stark wirken."

Die Produktion von Spencer wird dann 2021 beginnen, solange der Dreh nicht durch die Corona-Pandemie eingeschränkt werden sollte. Der Filmtitel spielt auf Prinzessin Diana's Mädchennamen an. An einem Weihnachtswochenende Anfang der 90er Jahre fässt die Adlige plötzlich den Entschluss, ihre Ehe mit Prinz Charles zu beenden. Für den Regisseur von Spencer ist eindeutig, dass Diana zu sich selbst finden wollte. Wie das Ganze als Film aussehen wird, bleibt vorerst abzuwarten.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 90%