Wilder: Schweizer Thriller-Serie startet bei TVNOW

 
 
13.01.2020 13:28

Packende Miniserie vor beeindruckender Kulisse: Das verschneite Schweizer Bergdorf Oberwies gerät in die Schlagzeilen. Ein brutaler Mord an dem Künstler Armon Todt (Christian Kohlund) und das Verschwinden der Tochter (Amira El Sayed) eines reichen, ägyptischen Investors (Ercan Durmaz) stören die vermeintliche Idylle. Dabei sollte gerade jetzt eine blühende Zukunft für das Bergdorf beginnen. Denn der reiche Investor plante den Bau eines Hotels. Ein Vorhaben, das bei den Dorfbewohnern allerdings mehr und mehr auf Widerstand stößt. Gibt es hier einen Zusammenhang mit dem heimtückischen Mord? Und ist das Entführungsopfer noch am Leben?


Die Zeit drängt für Polizistin Rosa Wilder (Sarah Spaled). Sie ist selbst in Oberwies aufgewachsen und soll jetzt die Fälle aufklären. Die Leitung der Ermittlungen muss sie sich wohl oder übel mit dem eigenbrödlerischen Bundeskriminalpolizisten Manfred Kägi (Marcus Signer, „Die kleine Hexe“) teilen, der gewohnt ist, allein zu arbeiten. Doch sie werden zu einem guten Team, das Vieles an die Oberfläche bringt: Geheimnisse, die den Ort und seine Mitbewohner betreffen – aber auch Rosas Leben.

Sechs Folgen umfasst die erfolgreiche erste Staffel der Thriller-Serie „Wilder“, die ab dem 15. Januar 2020 exklusiv bei TVNOW zu sehen sein wird. Die Serie erreichte bei ihrer TV-Premiere in der Schweiz hervorragende Quoten und wurde bereits um eine 2. und 3. Staffel verlängert. Für seine Rolle in der Miniserie „Wilder“ wurde Marcus Signer mit dem Schweizer Fernsehpreis in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ ausgezeichnet. In weiteren Hauptrollen sind Sarah Spale („Nachtzug nach Lissabon“), László I. Kish („Tatort“) und Christian Kohlund („Der Zürich-Krmi“) zu sehen.

Anzeige
 
© FILM.TV|News
 
 
 

Wilder: Schweizer Thriller-Serie startet bei TVNOW: Weitere Infos

Wilder: Schweizer Thriller-Serie startet bei TVNOW - Bild 1 von 4

Bild zu Wilder: Schweizer Thriller-Serie startet bei TVNOW


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 80%
Mit Material von rtl