VG Wort Zählpixel

Blood & Water: Erster Trailer zur neuen Netflix-Serie

 
 

Netflix schickt euch mit einer weiteren Serie zurück auf die Schule. Denn Highschool-Serien sind generell ein ziemlicher Renner dort. Sowohl in “Riverdale”, bei “The Chilling Adventures of Sabrina”, in “Élite” und auch bei “Tote Mädchen lügen nicht” sind die Hauptpersonen Schüler der Oberstufe und die Handlung spielt zu großen Teilen an der Schule, auf die natürlich alle Figuren gemeinsam gehen.

“Blood & Water” spielt mit den ersten sechs Folgen zwar in Südafrika, das ist ein bisher ungewöhnlicher Ort für "coole" Serien. Aber die Handlung passt ziemlich gut in eine High-School-Thriller-Serie nach dem Muster von “Pretty Little Liars”, sie sollte also auch hierzulande euren Nerv treffen können.

In der Tat hat Netflix gefühlt alles zusammengewürfelt, was schon einmal als Teenager-Serie funktioniert hat: 

  • Die Schuluniformen sehen aus wie aus Hogwarts
  • Die Schule könnte auch bei Sabrina stehen
  • Die Partys knallen wie bei Élite
  • Die Hauptfigur hat Schwimmtraining wie bei Sex Education
  • Es gibt ein Detektivboard mit dem Stand der Ermittlungen wie in Scream oder PLL
  • Die Sonnenbrillen sind so groß wie in 90210

Die Story umschmeichelt die Netflix-Optik auch ganz gut, daraus kann man schöne Plots bauen. Es geht darin nämlich um ein 16 Jahre altes Mädchen namens Puleng. Sie will unbedingt am Parkhurst College aufgenommen werden. Dabei denkt sie nicht zuerst an ihre gute Bildung an einer Privatschule, sie will ihre ältere Schwester finden, die direkt nach der Geburt verschwunden ist. Sie findet aber Hinweise, dass sie auf eben dieser elitären Privatschule sein könnte. Natürlich unwissend, dass sie eine kleine Schwester hat und damals den Eltern geraubt wurde. Selbstredend wird sie am College genommen, sonst wäre die Geschichte ja auch viel zu schnell erfolglos vorbei. Es folgen wilde Ermittlungen und Spekulationen, die zu mehr oder weniger aufschlussreichen Erkenntnissen führen.

Der Trailer zeigt euch schon kurz eine Welt voller arroganter Mitschüler die zu viel Geld haben, wilde Partys und eine kleine Portion Sherlock-Holmes-Ermittlungen, die natürlich stümperhaft ausgeführt werden. Muss ja auch so sein, sonst ist es nur der halbe Spaß.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 83%