VG Wort Zählpixel

Netflix streamt jetzt auch auf Google Nest Displays

 
 

Der Streaming-Riese Netflix ist an immer mehr Orten verfügbar. Ab sofort auch auf den Google Nest Hubs, also den Smart-Displays des Google Assistenten. Im Prinzip war der bisher ein Google-Home Gerät mit Bildschirm, so konnte der Google-Assistent die Wettervorhersage anzeigen oder Fotos aus eurem Album nach Zufallsprinzip zeigen und so einen Bilderrahmen aus dem Gerät machen.

Nun geht alles einen Schritt weiter und ihr könnt euch auch vor euer Nest Hub setzen und Netflix schauen. Ob das auf dem relativ kleinen Bildschirm wirklich Spaß macht, ist eine andere Frage. Solltet ihr ein solches Smart-Display aber bei euch z.B. in der Küche stehen haben, dann könnt ihr auch dort nahtlos weiterstreamen, während ihr die Petersilie zerkleinert.

Verfügbar ist diese Funktion überall dort wo es den Google Nest Hub und Netflix gibt. Natürlich braucht ihr ein funktionierendes Netflix-Abo ebenfalls dazu, aber das versteht sich ja eigentlich von selbst.

Steuern könnt ihr die Wiedergabe auch mit eurer Stimme. Wenn ihr sagt "Hey Google, starte Netflix", dann öffnet sich die App auf dem Nest Hub. ebenso könnt ihr bestimmte Serien und Episoden starten oder per Stimme lauter und leiser machen, das Video pausieren oder spulen.

Netflix selbst verfolgt schon länger die Strategie, dass Filme und Serien vom User überall dort gesehen werden können wo er das wünscht. Deswegen versucht man nach und nach auf wirklich jedes Gerät zu kommen das einen Bildschirm hat. Deswegen könnt ihr beispielsweise in den Tesla-Autos auch schon Netflix auf dem Bordbildschirm sehen - wenn das Auto steht und eine Internetverbindung machbar ist. Mal sehen, wo Netflix demnächst noch für euch auftaucht. Vielleicht könnt ihr ja schon in wenigen Wochen auch Badezimmer-Spiegel erwerben, auf denen ihr beim Zähneputzen keine Sekunde eurer Lieblings-Serie verpassen müsst. 

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker
Gesprächswert: 76%