VG Wort Zählpixel

The Witcher Staffel 3: So viel wissen wir schon

 
 

Die Fantasy-Videospielverfilmung "The Witcher" konnte Ende 2019 die Netflix-Kunden in aller Welt begeistern und die zweite Staffel wurde schnell zu einer der meisterwarteten Fortsetzung überhaupt. Doch geht es danach weiter?

Dass eine zweite Staffel zu "The Witcher" in Arbeit ist, ist schon seit einiger Zeit bekannt. So bestellte Netflix die Fortsetzung noch bevor die erste Staffel startete. Und auch wenn wir noch nicht viele Einzelheiten zu den neuen Folgen verkünden können: Henry Cavill wird als der "Witcher" in der kommenden Staffel ein wenig anders aussehen. Seine Rüstung wurde ordentlich gepimpt - wie uns der Schauspieler nun selbst auf seinem Instagram-Profil gezeigt hat:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Henry Cavill (@henrycavill) am

Dazu schreibt er (auf Deutsch übersetzt): 

"'Es könnte sich herausstellen', sagte der weißhaarige Mann einen Moment später, 'dass ihre Kameraden oder Kumpels fragen könnten, was mit diesen bösen Männern passiert ist. Sagen Sie ihnen, der Wolf hat sie gebissen. Der weiße Wolf. Und fügen Sie hinzu, dass sie weiter blicken sollten Eines Tages werden sie zurückblicken und den Wolf sehen. '"- Aus den Schriften von Andrzej Sapkowski


Auch Ciri wird wohl einen leicht veränderten Look bekommen:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von The Witcher (@witchernetflix) am

Netflix kommentiert das Bild vielsagend mit (auf Deutsch übersetzt): 

Es sieht so aus, als hätte jemand Zeit mit einem Hexer verbracht. Und was bringt das Schicksal morgen?


Doch Fans, die sich in Henry Cavills Geralt von Riva verliebt haben und gar nicht abwarten können, wie es mit Geralt, Ciri und Jennefer weitergeht, geben sich natürlich mit nur einer weitere Staffel nicht zufrieden. Aber es gibt gute Neuigkeiten. Eine dritte Staffel wurde zwar noch nicht bestätigt, doch wie die "Witcher"-Fanseite Redanian Intelligence berichtet, wurde ein Eintrag für "The Witcher" Staffel 3 bei der Writers Guild Of America angelegt. Die WGA ist eine Gewerkschaft für amerikanische Drehbuchautoren und eine durchaus ernstzunehmende Quelle. Dort ist zu lesen, dass Lauren Schmidt Hissrich auch für die dritte Staffel als Showrunnerin fungiert und dass die Produktion irgendwann zwischen 2020 und 2021 stattfinden soll.

Die Original-Serie ist übrigens nicht der einzige Weg, wie Fans an "Witcher"-Material gelangen. Derzeit befindet sich auch das erste Spin-Off in Arbeit. "The Witcher: Blood Origin" soll die Geschichte erzählen, wie es zum ersten Hexer kam. Die Story setzt rund 1200 Jahre vor der Geburt von Geralt von Riva an.

Der Eintrag der dritten Staffel in die WGA ist aber trotzdem eine wunderbare Nachricht für "The Witcher"-Fans. Doch zuerst sollten wir uns auf die zweite Staffel freuen. Vor wenigen Tagen wurden erste Bilder von Henry Cavill als Geralt von Riva in Staffel 2 veröffentlicht. Wer also einen ersten Blick auf den beliebten Hexer werfen will, kann dies nun tun. Netlfix veröffentlichte die Bilder von Geralt in seiner neuen Rüstung via Twitter. Erste Reaktionen von Fans fallen positiv aus. Mit der schweren Rüstung und dem bösen Blick können wir uns nun auf einen wohl noch stärkeren Geralt von Riva freuen.

 
© FILM.TV
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 85%