Wolf Creek 3: Kinostart wegen Corona verschoben

 
 
13.03.2020 08:31

"Wolf Creek"-Fans hatten allen Grund zur Freude, ein dritter Teil sollte im Herbst 2020 über die deutschen Kinoleinwände flimmern. Universum Media und Lionsgate verschieben den Kinostart und unterbrechen die Dreharbeiten.


Erst kürzlich wurde bekannt, dass Daniel Craigs letzter Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ statt im April am 12. November 2020 in die Kinos kommt auch Fast & Furious 9 muss dran glauben und erscheint nun ein Jahr später, 2021 in den Kinos.

Nun muss der nächste Blockbuster dran glauben, der mörderische Outback -Horrorfilm WOLF CREEK 3 erscheint doch NICHT im Herbst 2020 in den Kinos!

Das Produktionsstudio Lionsgate, verkündigte dies nun öffentlich und beruft sich auf die rasante Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. Das deutsche Verleihstudio Universum Media, das auch an der Produktion beteiligt ist begrüßt diese Entscheidung: „Uns geht es schlichtweg um die Gesundheitlichevorsorgung unseres Cast und Teams, daher haben wir uns entschlossen, die Produktion bis auf weiteres einzustellen um mögliche Infektionen zu verhindern!“ sagt Markus Blich, Geschäftsführer der Universum Media in Bad Kreuznach.

Anzeige
 
© FILM.TV|News
 
 
 

Wolf Creek 3: Kinostart wegen Corona verschoben: Weitere Infos


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 90%
Mit Material von Universum Media