VG Wort Zählpixel

007: Künstliche Intelligenz kennt angeblich den nächsten James Bond-Schauspieler

 
 

In "James Bond: Keine Zeit Zu Sterben" wird Daniel Craig ein letztes Mal in die Rolle des bekanntesten Spions der Welt schlüpfen. Wer als nächstes in Craigs Fußstapfen treten will, ist noch unklar, ein Schweitzer IT-Unternehmen will die Frage nun mithilfe einer künstlichen Intelligenz beantwortet haben.

Auch wenn mit Daniel Craig bisher das meiste Geld verdient wurde, zeigt das Casting der IT-Filme Largo.Ai, dass er nicht der erfolgreichste James Bond-Darsteller ist. Mithilfe einer künstlichen Intelligenz wurde ein Profil erstellt, dass über 1000 Charakterzüge vor der Kamera beinhaltet und diese mit Schauspielern in aller Welt abgleicht. Auch die Schauspieler, die bisher schon 007 verkörpert haben, wurden miteinander verglichen. So kam heraus, dass Roger Moore mit einer Übereinstimmung von 91,8 Prozent der bisher beste James Bond war, gefolgt von Pierce Brosnan und Sean Connery.

Doch wer wurde von der KI als bester zukünftiger Schauspieler ausgewählt. Mit einer Übereinstimmung von 92,3 Prozent wurde "Superman" und "The Witcher"-Darsteller Henry Cavill als am besten geeigneter 007-Darsteller gekürt. Auf Platz zwei und drei folgen Richard Armitage und Idris Elba, beide mit über 90 Prozent. Wenn man auch nicht britische Schauspieler in das Ranking miteinbezieht, schlagen drei Schauspieler sogar Henry Cavill. Der Neuseeländer Karl Urban, bekannt aus "Star Trek" und derzeit in der zweiten Staffel "The Boys" zu sehen, bekam eine Wertung von 96,7 Prozent. Auch Chris Evans und Will Smith schnitten mit 93,9 Prozent und 92,2 Prozent besser ab, als der am besten geeignete Brite Cavill.

Glaubt man dem Ranking, hat man zumindest schon einmal eine Ahnung, wer der nächste James Bond werden könnte. Letztendlich kommt es aber auf die Verantwortlichen hinter dem "James Bond"-Franchise an. Allerdings waren viele der Schauspieler im Ranking in der Vergangenheit schon im Gespräch für die Rolle. So wäre Henry Cavill James Bond geworden, wenn Daniel Craig sich nicht durchgesetzt hätte. Auch Idris Elba ist seit Jahren ein heißer Kandidat für den Posten. Wer es letztendlich werden wird, wird sich in Zukunft zeigen. Zuerst startet "James Bond: Keine Zeit Zu Sterben" mit Daniel Craigs letztem Auftritt als 007 in den Kinos. Ab dem 12. November 2020 soll der 25. Bond-Film in den deutschen Kinos zu sehen sein.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 87%